“Denkzettel” für Zugehörige von Menschen mit Demenz

Als kleine Hilfestellung für den Umgang mit Menschen mit Demenz, gibt die Alzheimer Gesellschaft einige Leitgedanken an die Hand:

  • Bleiben Sie wertschätzend, respektvoll und geduldig
  • Schaffen Sie Routinen, Rituale und eine klare Tagesstruktur
  • Arbeiten Sie nicht unnötig gegen Widerstände – auch nicht gegen die eigenen
  • Probieren Sie vorsichtig und kreativ aus, was im Alltag gut funktioniert –
    insbesondere, wenn es um Veränderungen geht
  • Diskutieren Sie nicht – Wer diskutiert, verliert… auf Dauer Vertrauen
  • Stellen Sie keine Wer, Wo, Was, Wieso, Wozu, Warum, Wann – Fragen
  • Weisen Sie nicht auf Defizite
  • Sprechen Sie angemessen mit einfachen und eindeutigen Sätzen auf Augenhöhe
  • Fordern und fördern Sie Körper und Geist angemessen
  • Unterstützen Sie, wenn hilfreich ihre Sprache mit Gestik, Mimik und
    Berührungen
  • Vermitteln Sie Sicherheit und sorgen Sie für eine sichere Umgebung
  • Behalten Sie das Wohlbefinden Ihres Zugehörigen im Auge
  • Behalten Sie Ihr Wohlbefinden im Auge !
  • Nehmen Sie Unterstützungs- und Entlastungsangebote wahr

 

Kontakt:
Alzheimer Gesellschaft Moers-Niederrhein e.V.
Mühlenstraße 20
47441 Moers
Tel.: 02841 781840

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert